"David"

zurück

 

"David"  
 
16.04.1997 – 15.12.2010
 
Obwohl wir ihn sehr vermissen, sind wir doch sehr glücklich, ihn gehabt zu haben.
Sein ganzes Leben hat er bei uns verbracht und wenn nach einem langen Leben irgendwann der Tod ruft, muss man eben akzeptieren, dass der Moment gekommen ist, in Würde loszulassen.
 
Als Sohn von Multi Ch. Riverbelle’s Noble-Neil und Ch. Sweet Mimy of Pribardom hat David seiner Zeit seinen Stempel aufgedrückt und er war sicher einer der prägenden Rüden des ersten Jahrzehnts des 21. Jahrhunderts, seine Kinder und Enkelkinder sind über halb Europa verstreut und oft Beispiele für eine Zucht, die immer etwas ganz bestimmtes wollte: sicheres Wesen, lange Brustkörbe und Pigment.
 
David hatte es nicht leicht, weil zu seiner Zeit viele englische Importrüden mit ihm im Wettbewerb standen. Aber dass er letztlich besonders auf seine alten Tage so gefragt war, wird schon seine Gründe gehabt haben.
 
Er hatte nie Stress mit anderen Rüden und lebte lange mit seinem Großvater Spirit of Caledonia Actual Fawn Edition harmonisch gemeinsam in einem Haushalt, obwohl es beides Deckrüden waren.
 
David war auch immer unser „Menschentester“; wenn er Zutrauen zeigte, war es o.k; benahm er sich reserviert oder gleichgültig – dann waren es auch nicht die richtigen Leute für unsere Welpen.
 
Bis ins hohe Alter war David kerngesund. Selbst wenn die halbe Nation Durchfall hatte oder sonstige einschlägige Bazillen grassierten, David war stets munter, aß verbotener Weise ganze Pflaumenkuchen, scharf gewürztes Grillgut oder lebende Mäuse auf den Spaziergängen – seiner Gesundheit hat das nie geschadet.
  
Seine langjährige Weggefährtin und Spielkameradin Scottsdale Beautiful Blessing (mit der er zwei Würfe hatte) ist ihm vor 1 ½ Jahren vorausgegangen und wir sind sicher, dass sie nun wieder vereint sind – in den ewigen Jagdgründen der Beardies.

 

Spirit of Caledonia David

>>Pedigree<<
geboren am 16.04.1997 
gestorben am 15.12.2010   
HD-A, CEA-PRA-KAT-frei, Zuchtempfehlung

Nachkommen von David

Meine Titel:

Dt. Jgd. Ch. Club,  Dt. Ch. Club & VDH

 

 

Spirit of Caledonia David, dessen Charme wir nicht widerstehen konnten.
 
Er wurde im ersten Wurf von Mimy geboren, war damit ein Enkel von Eddie und Urenkel von Fame.
 
Er hatte HD-A, war CEA-PRA-KAT-Frei und wurde zur Zucht empfohlen. Er vererbte nur schwarz und braun, mit dunklen Farben und guten Pigmenten.
 
Außer seinem sehr verträglichen Wesen war eine seiner herausragenden Eigenschaften sein fast unheimliches Gespür für Menschen.
Er "testete" neue Welpeninteressenten und nur wenn er "ja" sagte, sind die Besucher auch Beardie geeignet gewesen. Wenn er sich zurück zog und sich nicht anfassen und krabbeln lies
(und das sollte bei David etwas heissen !!), stimmte etwas nicht und man vertraute ihm besser.

Die ersten Jahre hat er bis zu Eddie's Tod mit ihm in inniger Harmonie gelebt, auch wenn beide gedeckt haben, es kam nie Eifersucht auf. Eddie blieb jederzeit der Chef, dann hatte David diese Rolle übernommen.

"David mit 13 Jahren"

zurück